Eine neue politische Bewegung muss her!

Wir Deutschen sind ja immer gerne und schnell verdrossen. Politikverdrossen, Medienverdrossen, Wetterverdrossen, ein Teil von uns war sogar sehr schnell DDR-verdrossen. Und als wir das letzte mal Judenverdrossen waren, hat das im Nachhinein niemandem so richtig gut gefallen. Jetzt sind wir also gewachsen, reifer und Ausländer- und Islamverdrossen. Da ich mir leider nicht merken kann, was PEGIDA ausgeschrieben bedeuten soll, dachte ich, ich gründe mal eben meine eigene politische Bewegung, deren Bedeutung sich auch keiner merken kann und die zudem auch noch unglaublich unaussprechlich ist.

Denn wie so oft um diese Jahreszeit schleicht sich im Internet eine Unart ein, die gern auch mal epileptische Anfälle auslösen kann: Die Rede ist von animiertem Schneefall. Nicht nur frisst dieser schneewaldverherrlichende Grafikspeicherauslaster Ressourcen und Geschwindigkeit, nein man wird auch noch vom Inhalt abgelenkt, wegen dem man ja eigentlich die Webseite besucht hat! Und WordPress macht es einem auch noch besonders leicht:

image

 

Wo Schnee fällt, sind auch Steine schnell in der Luft, deshalb rufe ich hiermit die BGSABUAWDSMAZBMVINMS ins Leben. Was das bedeuten soll kann sich sicher jeder denken. Für die, die nicht denken können, schreib ich es aber noch einmal auf:

BGSABUAWDSMAZBMVINMS – Blogger gegen Schnee auf Blogs und anderen Webseiten, die sich mit Animationen zukleistern bis man vom Inhalt nix mehr sieht.

Wir möchten, dass alle Kinder in einem friedlichem[sic!], weltoffenem[sic!] und schneefreiem[hehe!] Internet aufwachsen können!
Wir sind nicht „politisch korrekt“…!
Wir beugen uns NICHT dem medialen Mainstream und somit auch nicht den „Schneemenschen“!
Wir nehmen unser verfassungsgemäßes Recht auf freie Meinungsäußerung wahr.
JEDER Mensch, gleich welcher Nationalität oder Religion ist uns willkommen !!!
Wir wollen einfach KEINEN SCHNEE auf unseren Websites !!!

Unsere Blogs, Webseiten und Feedreader sind KEINE Orte zum Austragen von Schneefall!!!
Wir akzeptieren KEINE HETZE von irgendwelchen Schneextremisten gegen „Ungläubige“ oder Andersgläubige…
Wir akzeptieren in Europa keinerlei „Tätigkeiten“ von Dr. Schnee Flocke, Prof. Eis Kristall oder wie sie alle heißen!
Unser freies Denken, unsere freie und offene Lebensweise wollen wir für ALLE im Internet lebenden Menschen erhalten !
Wir fordern von UNSERER Justiz ein Ausschöpfen ALLER rechtlichen Mittel gegenüber selbsternannten „Schneekriegern“ und Haßpredigern! *

Die Trennung von Schnee und Internet war und ist ein Erfolg in Europa.
Der „Vater des Sommers“, Dr. Sommer, führte Deutschland, nach der Trennung von Schnee und Internet, mit Erfolg  und Sex in die Moderne und hat damit bewiesen, dass dazu auch ein winterlich geprägtes Land in der Lage ist!**

*”Haßprediger mit ß, das war so gut, das musste ich stehen lassen!” (Anm. der Redaktion)

**Dieser Text stammt ursprünglich von der Facebookseite der PEGIDA, die glauben, dass das eine Homepage ist und deshalb nur noch eine URL gekauft haben. Das Urheberrecht für alle Rechtschreib- und Grammatikfehler und die Plenks liegen bei den kompetenten Verfassern des Textes dort.

Auch ein Positionspapier wurde schon ausgearbeitet:

  1. Wir sind FÜR Schnee auf Skipisten.
  2. Wir sind FÜR mehr Dönersauce in Dönern.
  3. Wir sind FÜR längere Abkürzungen.
  4. Wir sind FÜR kürzere Positionspapiere.

Und bevor mich hier irgendjemand falsch versteht, distanziere ich mich schon mal vorsorglich von allem, was jemals von mir oder jemand anderem geschrieben, gesagt, gesungen oder gedacht wurde und so. Außer von Pfannkuchen, Pfannkuchen sind toll!

12 Comments

  1. Also bei mir kann ich das nicht auswählen. Vermutlich weil ich nicht-bloggender WordPress Webmaster bin. 🙂

    23. Dezember 2014
    Reply
    • Flashbash said:

      Also bei mir ist das ganz ungefragt aufgetaucht, vielleicht hatten sie bei dir Angst, das einzufügen 😀
      Bist du auf dem stinknormalen WordPress?

      23. Dezember 2014
      Reply
      • Ich bin Selbsthoster. Vielleicht deswegen. Schade, weil ich immer für solche Späße zu haben bin.

        23. Dezember 2014
        Reply
  2. Thomas said:

    Muhaha… ich unterstütze BGSABUAWDSMAZBMVINMS hiermit offiziell. Am Positionspapier habe ich aber was zu meckern, ja, großer Unmut breitet sich bei mir aus. Die Dönersauce MUSS da auf Platz 1. Bitte die Prioritäten hier richtig setzen.

    LG und blogschneefallfreie Grüße,

    Thomas

    23. Dezember 2014
    Reply
    • Flashbash said:

      Danke, es freut mich sehr, Gleichdenkende und trotzdem andersartige Menschen begrüßen zu dürfen. Ich denke ähnlich wie du über die Prioritäten innerhalb des Positionspapiers, aber mein PR-Berater sagt, der erste Punkt sollte etwas mit dem Thema zu tun haben, sonst sei es kein richtiges Positionspapier. Und ich möchte ja nicht, dass die Glaubwürdig- und Ernsthaftigkeit verloren geht!

      Schneefreie Grüße zurück 🙂

      23. Dezember 2014
      Reply
  3. Frau Rennt said:

    Also gegen einen massiven Anitmations-Angriff hege ich ebenfalls eine gewaltige Abneigung. Besonders wenn der Zeiger der Maus irgend nen Knick hat aber gegen ein wenig Schnee von oben, habe ich nichts einzuwenden. Sofern die Ladezeit nicht beeinträchtigt wird.

    24. Dezember 2014
    Reply
    • Flashbash said:

      An sich ist ein bisschen Schnee tatsächlich nicht so schlimm, aber es ist der erste Schritt auf die Dunkle Seite…Und bei dem langsamen Internet zuhause, bemerke ich sogar das „bisschen“ Schnee. Und da ist die Ladezeit nicht „nicht beeinträchtigt“, sondern vielmehr ein untragbarer Zustand.

      25. Dezember 2014
      Reply
  4. Super Beitrag und super Bewegung! Meine Unterstützung hast du! Also ich hab ja nichts gegen Schnee, ich bin da voll tolerant, aber in meinen Internetkreisen will ich das einfach nicht…!

    25. Dezember 2014
    Reply
    • Flashbash said:

      Vielen Dank. Ich bin ja auch kein Schneezi und auch sehr tolerant, ich habe auch Freunde, die Schnee auf dem Blog haben, aber das sind ja auch nicht die, die so schlimm sind!!!

      25. Dezember 2014
      Reply
  5. Spritkopf said:

    Musste ich doch gleich überprüfen, ob sich genannte Einstellung auch bei mir findet. Tatsächlich, ist vorhanden.
    Ich werde allerdings auf den Schneefall verzichten. Nicht etwa, weil dieser vom Inhalt ablenken könnte (bei mir gabs sowieso länger keine Blogeinträge) oder weil WordPress in drei Tagen den Schneefall wieder abstellt (im Rheinland fällt eh kein Schnee im Dezember, sondern grundsätzlich erst im Januar oder Februar. Wenn überhaupt.), sondern weil mir die Animation nicht realistisch genug ist. Würde sich der Schnee – so ganz innenstadtmäßig – nahe der Blogfußzeile als graubraune Matschpampe sammeln, tät‘ ich es mir noch überlegen.

    1. Januar 2015
    Reply
    • Flashbash said:

      Dieser Argumentation kann ich sehr gut folgen! Um eine noch bessere Realitätstreue zu erreichen, könnte man ja sogar noch den Cursor ausrutschen lassen, sodass er immer wieder auf geschickt platzierte Werbebanner klickt.
      Was hältst du denn von gelbem Schnee?

      4. Januar 2015
      Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.