Nur ein kurzes Gedicht 

Ein Spiel, das ich gerne spiele: Nenn mir drei beliebige Worte und ich baue eine Geschichte damit. Oder ein Gedicht. Manchmal kommt so etwas dabei raus:

Vorgegebene Worte: Kolibri, Federn Buchrücken

Ergebnis:

Ein Buch ist wie ein Kolibri, 

Ist festgeschrieben und ruht nie. 

Es sieht nicht ein den Lauf der Zeit, 

Der zwar nur rennt doch nicht verweilt, 

So sieht es nie, voller Entzücken, 

Die Federn, die den Vogel schmücken. 

Und bleibt derweil, ein Lederband

Mit Blättern in der Hinterhand, 

Von wo die Worte sich selbst pflücken

So leicht so frei, von dem Buchrücken

Schreib als Erster einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.